wie wir uns heute sehen.

Im Folgenden findest du eine Auflistung der geschichtlichen Wandel, die unser Bund durchschreien musste. Viele Gesellschaftliche Prozesse hatten ihren Einfluss auch auf unseren Bund, viele dieser Wandel dürfen wir heute verurteilen.
Dennoch: Heute sind wird selbstverändlich ein gemischter Bund mit einer künstlerischen Ausrichtung, der niemanden auf Grund seiner/ihrer Hautfarbe, Religion, Ethnischer Zugehörigkeit, Nationalität, Sexualität,... ausschließt. Zugegeben, viele Schritte mussten gegangen werden um hier anzukommen - heute jedoch schauen wir gestärkt in die Zukunft, bereit uns unserer Zeit anzupassen, denn wir sind die Kinder eben dieser.

Geschichte

1889

Geschichte

1911

Geschichte

1914-1917

Geschichte

1926

Geschichte

1932-1945

Geschichte

1964

Geschichte

1993

Geschichte

Gründung

Friedrich Weiß und August Stuckenschmidt gründen am 8. Dezember 1889 den Studentengesangverein Fridericiana Marburg.

mehr

Geschichte

Hauseinweihung

Conrard Färber wird als Architekt ausgewählt. Bereits im Jahr 1911 kann die Fridericiana ihr Haus feierlich einweihen.

mehr

Geschichte

Erster Weltkrieg

Diese Zeit ist geprägt von internen Spannungen. Der Krieg hat viele Bundesbrüder an die Front ziehen lassen. Die Wirtschaftskriese hat auch Marburg erreicht. Ein Bundesbruder kommt auf eine fantastische Idee - die Fridericiana-Mark. Einmal im Monat wird für alle eingekauft und am Anfang Geld in die interne Mark gewechselt, mit der Konsequenz ein stabiles Wirtschaftssystem zu etablieren, das sogar an der Universität hätte Verwendung finden können.

mehr

Geschichte

Gisevius-Krise

Hans-Bernd Gisevius, Präside des WS 1925/26 trieb den korporativen Charakter stark voran. Mehrmals kam es in dieser Zeit zu Differenzen mit der Alt-Herrenschaft. Letztlich kam Guisevius einem Ausschluss mit seinem Austritt zuvor. Sein Einfluss blieb in der Aktivitas jedoch weiterhin vorhanden. Über viele Jahre hinweg.

mehr

Geschichte

Nationalsozialismus

Leider befindet sich dieser Beitrag momentan noch in der Bearbeitung.

mehr

Geschichte

Vaterlands-Krise

Während der damalige Alt-Herrenverband (heute Philistrierten-Verband) von der Aktivitas ein Bekentniss zum Vaterland abverlangte, weigerte sich die - primär auf Musik ausgerichtete Aktivitas - etwas derartiges auszurufen. Es kam zum Zwist, der noch bis in die 60. Jahre bestand.

mehr

Geschichte

Damenfrage

Ab den 70. Jahren wurden Frauen in unseren Bund zunehmend eingebundener. In den 70. Jahren entbrannte ein Diskussion darüber, die Frauen, die eh schon sehr viel im Bundesleben aktiv waren, auch das Recht einzugestehen, sich als ordentliche Mitglieder bezeichnen zu dürfen. Eine weitere Diskussion entbrannte über Jahre hinweg und wurde letztlich in den 90. Jahren gänzlich für den Gemischtbund entschieden.

mehr